No Limits „The Work mit Pferden“

2-tägiger Kurs, 73107 Eschenbach, Landhaus Hellerwiesen

Referentinnen:

Ursula Andrea Schmid

Sarah Schmid

Gastdozentin:

Kirsten Wunder

Termin:

21.09. bis 22.09.2024

Kosten:

Seminarpreis:  295 €

Frühbucherpreis: 249 €

Veranstaltungsort:

Landhaus Hellerwiesen „TheWorkingFamily“

Schlaterstr.23a

73107 Eschenbach

Keine Pferdeerfahrung notwendig. Kein Reiten!
Alle Übungen finden am Boden statt. Auf Wunsch Unterstützen wir dich…

Wirkungsvoll, facettenreich, vielschichtig –

Finde deine stressvollen Gedanken, die dich im Leben limitieren, durch die Projektionsfläche „Pferd“.

Kirsten: Wie das funktioniert, zeige ich dir anhand meines Beispiels, welches sich erst vor kurzem ereignete. „Hoch motiviert, mit meinen ersten Horsemanship-Tools in der Tasche, kam ich an dem besagten Sonntag bei der 5-jährigen Stute an. Sie gehört einer Bekannten von mir und das Pferd lernte ich vor wenigen Wochen kennen. Ich begrüßte die Stute legte ich ihr Halfter um und wollte mit ihr die Übungen wiederholen, die vor wenigen Tagen richtig prima funktionierten.

Doch dann kam alles anderes. Die Stute bewegte sich einfach nicht. Ihrem Gesichtsausdruck folgernd, hatte ich vielmehr den Eindruck, dass sie mich ignoriert. Je länger sie wie angewurzelt auf der Koppel stand, desto verzweifelter und unsicherer wurde ich. Lag es an meiner Körperhaltung? Ist sie krank? Hatte sie einen schlechten Tag oder Nacht?

Oder ist sie einfach nur stur und faul?

Enttäuscht beendete ich die Trainingseinheit und fuhr wenig später nach Hause.

An diesem Abend hatte ich mich noch zum worken verabredet. Ursprünglich wollte ich mir andere Themen ansehen, weiter an meinen eigenen Baustellen arbeiten, doch das Thema mit der Stute ließ mich nicht los.

Ich workte den Satz: „Ich will, dass sie läuft“.

Erst als die Work beendet war und ich weitere Glaubenssätze wie z.B. „Ich will das perfekte Pferd“ fand, bemerkte ich, wie die Stute mich spiegelte. Es ging um mich. Ich wollte was von ihr. Ich wollte, dass sie so funktioniert, wie ich mir das vorstelle. Sie soll das machen, was ich von ihr möchte.

Die Work war wie ein kalter Waschlappen, der mir ins Gesicht flog.

Diese Work und die gewonnenen Erkenntnisse geisterten noch einige Zeit durch meinen Kopf. Mir wurde klar, dass mein Glaubenssatz „Ich will, dass sie läuft“ ich nicht nur bei ihr glaubte.Ich bemerkte, dass sich dies auch auf meine Beziehungen allgemein,  zu meiner Tochter und meinem Mann übertragen lässt. Was bitte verlange ich immer wieder von ihnen ab?“

In dem 2-tägigen Seminar haben wir die Gelegenheit durch kleine Übungseinheiten am Pferd unsere versteckten Glaubenssätze zu finden und diese mit The Work of Byron Katie aufzulösen.

Je nach Wissensstand der Teilnehmer hinsichtlich der Methode „The Work of Byron Katie“ lernen wir die Methode kennen oder vertiefen diese.
Am Ende des Kurses wirst du in der Lage sein, selbstständig stressvolle Gedanken zu identifizieren und aufzulösen.

Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Die Anmeldung erfolgt über:    www.The-working-Family.de